Gruppen-Informationen
Gruppen-Name: Keine Bücher? Keine Chance!
Kategorie: Gemeinsame Interessen
Beschreibung: 
Literatur ist nur dann groß, wenn sie jedem etwas sagt.
(William Somerset Maugham)

Bücher nicht nur konsumieren. Bücher reflektieren. Bücher rezensieren.
Gemeinsam lesen. Gemeinsam beurteilen. Gemeinsam diskutieren.
Kommunizieren. Scherzen. Unterhalten....

WIR SIND...
...eine Truppe begeisterter Lesewesen. Zehn gemeinsam gelesene Bücher, über 5000 Beiträge in 40 Foren im ersten Jahr sprechen für sich und wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das ebenso sehr wie wir Freude am Lesen und Gespräch hat. Die Mischung macht's. Uns ist es völlig egal, ob du Mann oder Frau bist, wie a...
Literatur ist nur dann groß, wenn sie jedem etwas sagt.
(William Somerset Maugham)

Bücher nicht nur konsumieren. Bücher reflektieren. Bücher rezensieren.
Gemeinsam lesen. Gemeinsam beurteilen. Gemeinsam diskutieren.
Kommunizieren. Scherzen. Unterhalten....

WIR SIND...
...eine Truppe begeisterter Lesewesen. Zehn gemeinsam gelesene Bücher, über 5000 Beiträge in 40 Foren im ersten Jahr sprechen für sich und wir freuen uns über jedes neue Mitglied, das ebenso sehr wie wir Freude am Lesen und Gespräch hat. Die Mischung macht's. Uns ist es völlig egal, ob du Mann oder Frau bist, wie alt du bist, welchem Beruf du nachgehst, welcher Religion du angehörst, ob du homo-, hetero- oder bisexuell bist, ob du deinen vollen Namen in deinem Profil nennst oder nur den Vornamen, ob du ein Bild von dir einstellst oder nicht…. Nur sollte dein Profil wenigstens den Anschein erwecken, dass du das wirklich bist, der da beschrieben wird. Will heißen: Fake-Profile mit Fantasienamen können sich eine Anfrage von vornherein sparen. Und wenn dein Profil schon nichts über dich aussagt, sollte wenigstens eine Kontaktaufnahme über eine persönliche Nachricht möglich sein. Ansonsten: Sorry.

WAS WIR NICHT SIND UND AUCH NICHT SEIN WOLLEN:
- Ein Statement in irgendwelchen Gruppenlisten. Dafür sind wir uns zu schade! Wer nicht vorhat, sich bei uns zu beteiligen und nur unseren Gruppennamen in seiner Liste stehen haben möchte, sollte sich bitte eine andere Gruppe suchen!
- Eine Werbe-Plattform für selbsternannte "freie Autoren" oder Nachwuchs-Schriftsteller. Das heißt nicht, dass uns diese nicht auch willkommen sind - sofern sie diese Gruppe als Ort der Kommunikation sehen und nicht lediglich als Medium, um die eigenen Werke anzupreisen.

Wenn du also Bücher nicht nur liest und wegstellst, sondern Freude daran hast, sie zu beurteilen und dich mit anderen darüber auszutauschen, dann bist du bei uns richtig. Wir lesen gemeinsam und gleichzeitig nach Anregung unserer Mitglieder die unterschiedlichsten Bücher. Unterhaltsame Bücher sind ebenso darunter wie "schwere Kost", je nach Vorliebe des vorschlagenden Mitglieds. Durchschnittlich nehmen wir uns etwa 6 - 8 Bücher pro Jahr vor.

Diese waren bisher:
- Katharina Hagena: Der Geschmack von Apfelkernen
- Matthias Sachau: Kaltduscher
- Andreas Franz: Teufelsleib
- A. Lee Martinez: Diner des Grauens
- Rohinton Mistry: Das Gleichgewicht der Welt
- Janne Teller: Nichts - Was im Leben wichtig ist
- Toni Jordan: Tausend kleine Schritte
- Jonathan Tropper : Sieben verdammt lange Tage
- Luca Di Fulvio: Der Junge, der Träume schenkte
- Tino Hanekamp: So was von da
- Ulla Hahn: Das verborgene Wort
- Walter Moers: Die Stadt der träumenden Bücher
- Stephan M. Rother: Ich bin der Herr deiner Angst
- Melina Gerosa Bellows: Wunschgeflüster
- Barbara Vine: Die im Dunkeln sieht man doch
- Ken Follett: Die Leopardin
- A. J. Jakobs: Die Bibel & ich
- Ursula Poznanski: Fünf
- Guillaume Musso: Nachricht von dir
- Pia Ziefle: Suna
- Titus Müller: Tanz unter Sternen
- Mark Welte: In die Füße atmen
- Tana French: Grabesgrün
- Mo Yan: Der Überdruss
- Nina George: Das Lavendelzimmer

Vorschlagen darf jeder, der auch mal mitliest. Mitlesen darf sowieso jeder und die meisten tun das auch. Wir haben in der Regel zwischen 5 und 10 Mitleser, mit denen man sich über das Buch austauschen kann. Natürlich wird niemand zum Mitlesen gezwungen, allerdings wünschen wir uns schon eine gewisse Beteiligung, denn wir definieren uns nicht über eine möglichst hohe Mitgliederzahl, sondern über die lebendige Kommunikation in unserer Gruppe und scheuen uns daher auch nicht, uns von "Karteileichen" nach einer gewissen Zeit wieder zu trennen.

Daneben gibt es bei uns Buchvorstellungen und -empfehlungen, Gedankenaustausch, Heiteres und Nachdenkliches, aber auch Smalltalk und zwanglose Unterhaltung.

MIttlerweile sind wir ein - zwar kleiner, aber feiner - eingeschworener und sehr vertrauter Haufen, der viel Spaß miteinander hat, aber auch Privates miteinander teilt.

Wäre das was für dich? Dann komm zu uns, wir freuen uns auf dich.
Nehmen Sie an der Gruppe teil und loggen sich ins Netzwerk ein.

Besitzen Sie noch kein Benutzerkonto auf Nerofix? Hier unverbindlich Ihr Profil erstellen!
Sie müssen im System angemeldet sein, um an Forendiskussionen teilnehmen zu können, um Fotos hochladen zu können, um Gruppenmitglieder zu kontaktieren, etc...