Gruppen-Informationen
Gruppen-Name: Baureihe mit Langer Heinrich
Kategorie: Gemeinsame Interessen
Beschreibung: 
Als Langer Heinrich wurde ein etwa 4000 Tonnen schwerer Erzzug bezeichnet, welcher in den 1960er, 1970er und 1980er Jahren zwischen Norddeutschland und dem Ruhrgebiet als Ganzzug verkehrte. Im Sommerfahrplan 1974 verkehrten täglich vier dieser Züge von Emden ins Ruhrgebiet und ins Saarland.

Bekanntheit erlangte der Zug unter anderem deshalb, weil er auf der Emslandstrecke zwischen Emden Außenhafen und Rheine noch bis ins Jahr 1977 planmäßig von zwei schweren Dampflokomotiven der ölgefeuerten Baureihen 043 und 042 der Deutschen Bundesbahn gezogen wurde (bis zur vollständigen Außerbetriebstellung von DB-D...
Als Langer Heinrich wurde ein etwa 4000 Tonnen schwerer Erzzug bezeichnet, welcher in den 1960er, 1970er und 1980er Jahren zwischen Norddeutschland und dem Ruhrgebiet als Ganzzug verkehrte. Im Sommerfahrplan 1974 verkehrten täglich vier dieser Züge von Emden ins Ruhrgebiet und ins Saarland.

Bekanntheit erlangte der Zug unter anderem deshalb, weil er auf der Emslandstrecke zwischen Emden Außenhafen und Rheine noch bis ins Jahr 1977 planmäßig von zwei schweren Dampflokomotiven der ölgefeuerten Baureihen 043 und 042 der Deutschen Bundesbahn gezogen wurde (bis zur vollständigen Außerbetriebstellung von DB-Dampflokomotiven). Der Zug war ein beliebtes Fotomotiv vor allem in den 1970er Jahren. Die letzte Dampflokomotive steht im Bahnhofsbereich von Salzbergen.
Nehmen Sie an der Gruppe teil und loggen sich ins Netzwerk ein.

Besitzen Sie noch kein Benutzerkonto auf Nerofix? Hier unverbindlich Ihr Profil erstellen!
Sie müssen im System angemeldet sein, um an Forendiskussionen teilnehmen zu können, um Fotos hochladen zu können, um Gruppenmitglieder zu kontaktieren, etc...