Group Information
Group Name: Baureihe 110 288 - 511
Category: Job and career
Description: 
Nummerierung:

E 10 001–005 (Vorserie)
E 10 101–287
(ab 1968: 110 101–287)
E 10 288–510*
(ab 1968: 110 288–510*)
110 511 (1985, Umbau aus 139 134)

Davon abweichend:

E 10 1239–1244
(Umbau aus E 10 239–244, später Rückbau)
E 10 1265–1270* und
E 10 1308–1312*
(ab 1968: 112 265–270
und 112 308–312,
ab 1991: 113 265–270
und 113 308–312)
112 485–504*
(ab 1988: 114 485–504,
ab 1993: 110 485–504)
115 (ab 2006: 30 umgezeichnete 110 für DB AutoZug)

(* = Bügelfalten-Front) Display more
Nummerierung:

E 10 001–005 (Vorserie)
E 10 101–287
(ab 1968: 110 101–287)
E 10 288–510*
(ab 1968: 110 288–510*)
110 511 (1985, Umbau aus 139 134)

Davon abweichend:

E 10 1239–1244
(Umbau aus E 10 239–244, später Rückbau)
E 10 1265–1270* und
E 10 1308–1312*
(ab 1968: 112 265–270
und 112 308–312,
ab 1991: 113 265–270
und 113 308–312)
112 485–504*
(ab 1988: 114 485–504,
ab 1993: 110 485–504)
115 (ab 2006: 30 umgezeichnete 110 für DB AutoZug)

(* = Bügelfalten-Front)
Anzahl: 5 Stk. E 10.0 (Vorserie)
379 Stk. E 10.1–3
31 Stk. E 10.12
1 Stk. Umbau aus 139
Hersteller:

Krupp, Henschel-Werke, Krauss-Maffei (mechanischer Teil)
SSW, BBC, AEG (elektrischer Teil)

Baujahr(e):

E 10.0: 1952
E 10.1–3: 1956–1969
E 10.12: 1962/5/8

Ausmusterung: seit 2000 (zunächst vornehmlich 110.1 und nicht wendezugfähige 110.3)
Achsformel: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 16.490 mm (E 10.1)
16.440 mm (E 10.3, E 10.12)
Dienstmasse: 85,0 t
Radsatzfahrmasse: 21,0 t
Höchstgeschwindigkeit: BR 110: 150, später 140 km/h
BR 113: 160, zwischenzeitlich 120 km/h
BR 114: 160, später 120 km/h
Stundenleistung: 3.700 kW (kurzzeitig bis 6.000 kW[1])
Dauerleistung: 3.620 kW
Anfahrzugkraft: 275 kN
Stromsystem: 15 kV 16 ⅔ Hz ~
Anzahl der Fahrmotoren: 4
Antrieb: Gummiringfeder
Bauart Fahrstufenschalter: N28h von BBC mit Flachbahnwähler, Überschaltwiderstand und 2 Lastschalter (Mechanische Lastschalter) oder W29T von SSW mit Flachbahnwähler und 2 Lastschalter (Thyristor-Lastschalter)
Bremse:

mehrlösige Knorr-Einheits-Druckluftbremse
Zusatzbremse
fremderregte elektrische Widerstandsbremse (max. Bremsleistung 2.000 kW, Dauerleistung 1.200 kW)

Zugsicherung: Sifa/PZB teilweise LZB
Take part in this group and log in into the network.

You haven't yet a user account at Nerofix? Create your non-binding profile here!
You must be logged in to join this group to be able to take part in forum discussions, upload photos, contact group members etc...