Group Information
Group Name: Helen Keller
Category: Science and Research
Description: 
Als Nichtblinder, möchte ich nun diese Gruppe gründen, nachdem ich den Film von Helen Keller gesehen habe. Bitte macht mit und unterstützt das, was diese Blinde Frau geleistet und in Bewegung gebracht hat. Es kann jedem passieren°An alle Unwissende..:(Ihr könnt Euch überSie am besten über Google informieren
....*Der Mut einer schwerbehinderten Frau(Blind und Taub), die keinen Fuß alleine auf die Strasse setzen kann, ohne sich einer für sie nicht existenten Gefahr auszusetzen, und die dennoch nicht kleinbeigibt, sondern kämpft; kämpft um ihr Leben, kämpft um das Recht der Frauen, kämpft um das Recht der Blin...
Als Nichtblinder, möchte ich nun diese Gruppe gründen, nachdem ich den Film von Helen Keller gesehen habe. Bitte macht mit und unterstützt das, was diese Blinde Frau geleistet und in Bewegung gebracht hat. Es kann jedem passieren°An alle Unwissende..:(Ihr könnt Euch überSie am besten über Google informieren
....*Der Mut einer schwerbehinderten Frau(Blind und Taub), die keinen Fuß alleine auf die Strasse setzen kann, ohne sich einer für sie nicht existenten Gefahr auszusetzen, und die dennoch nicht kleinbeigibt, sondern kämpft; kämpft um ihr Leben, kämpft um das Recht der Frauen, kämpft um das Recht der Blinden. Wenn wir uns alle einmal vorstellen, wie es wäre, blind zu sein und taub; wie alleine und abgeschlossen man sich fühlen muss, wie dunkel und freudlos die Welt plötzlich wäre, ..... wieviel Freude und Spaß hätten wir noch am Leben?Aber es gibt eine Frau, Helen Keller, die sich damit nicht zufriedengegeben hat, die ihremLeben einen Sinn gegeben hat, und die letztendlich sogar die höchste Auszeichnung, die es in den USA gibt, bekam. Was aber bedeutet das für uns? Für uns ganz normale, unspektakuläre Menschen. In jedem einzelnen Menschenleben gibt es einen Punkt, an dem wir uns entscheiden können, wie wir unser Leben gestalten wollen. Und dieser Punkt kommt immer wieder, man hört nie auf, sich ständig für das Leben zu entscheiden, das man führen möchte. Und das Beispiel Helen Kellers zeigt, dass auch sie immer wieder an Punkte kam, an denen sie aufgeben wollte, und es manchmal sicherlich auch getan hat. Aber nach einer notwendigen Ruhepause ging sie letztendlich immer ihren Weg weiter, wie auch wir unseren Weg gehen sollten. So würde sie sicherlich gerne in unserer Erinnerung bleiben, als strahlende, nie aufgebende, energische, mutige und fleißige Frau, die geschafft hat, was sicher kein anderer geschafft hätte: Aus den allerschlechtesten Bedingungen einen triumphalen Sieg zu gestalten
Take part in this group and log in into the network.

You haven't yet a user account at Nerofix? Create your non-binding profile here!
You must be logged in to join this group to be able to take part in forum discussions, upload photos, contact group members etc...