Group Information
Group Name: Chinesisches Horoskop – DRACHE
Category: Religion and Esoteric
Description: 
Die Jahreszahlen des Drachen
16.02.1904 - 03.02.1905 (Holz)
03.02.1916 - 22.01.1917 (Feuer)
23.01.1928 - 09.02.1929 (Erde)
08.02.1940 - 26.01.1941 (Metall)
27.01.1952 - 13.02.1953 (Wasser)
13.02.1964 - 12.02.1965 (Holz)
31.01.1976 - 17.02.1977 (Feuer)
17.02.1988 - 05.02.1989 (Erde)
05.02.2000 - 23.01.2001 (Metall)
23.01.2012 - 09.02.2013 (Wasser)

Dies Gruppe ist für alle die nach dem Chinesischen Horoskop, ein DRACHE sind.

Entstehung des Horoskop:

Die Legende erzählt, dass Buddha eines Tages alle Tiere der Schöpfung zu sich bat und ihnen eine Belohnung ver...
Die Jahreszahlen des Drachen
16.02.1904 - 03.02.1905 (Holz)
03.02.1916 - 22.01.1917 (Feuer)
23.01.1928 - 09.02.1929 (Erde)
08.02.1940 - 26.01.1941 (Metall)
27.01.1952 - 13.02.1953 (Wasser)
13.02.1964 - 12.02.1965 (Holz)
31.01.1976 - 17.02.1977 (Feuer)
17.02.1988 - 05.02.1989 (Erde)
05.02.2000 - 23.01.2001 (Metall)
23.01.2012 - 09.02.2013 (Wasser)

Dies Gruppe ist für alle die nach dem Chinesischen Horoskop, ein DRACHE sind.

Entstehung des Horoskop:

Die Legende erzählt, dass Buddha eines Tages alle Tiere der Schöpfung zu sich bat und ihnen eine Belohnung versprach, wenn sie kommen würden. Er muß sich keine Illusionen gemacht haben, denn nur zwölf Tiere folgten dieser Einladung. Zuerst erschien die Ratte und nacheinander dann der Büffel, der Tiger, die Katze, der Drache, die Schlange, das Pferd, die Ziege, der Affe, der Hahn, der Hund und schließlich das Schwein.
Buddha schenkte jedem Tier ein Jahr und benannte es nach ihm. So erhielt die Ratte das erste, der Büffel das zweite etc. - und das Schwein schließlich das zwölfte Jahr. Alle erklärten sich damit einverstanden. So ist seitdem jedes Jahr von den Merkmalen eines der zwölf Tiere gekennzeichnet. Nicht nur die in diesem Jahr geborenen Menschen, sondern das ganze Jahr selbst mit allen seinen Ereignissen stehen unter dem Einfluss des regierenden Tieres.

Der DRACHE:

Positive Eigenschaften:
Mut, Aufrichtigkeit, Unbestechlichkeit, Optimismus, Großzügigkeit, Charme, Gastfreundschaft, Ehrgeiz, Kraft, klarer und analytischer Verstand, Autorität, Niveau, Geschmack, Extrovertiertheit, Mut, Redegewandtheit, Zuverlässigkeit.

Negative Eigenschaften:
Machthunger, Kompromisslosigkeit, Unabhängigkeit, Eifersucht, Despotismus, Aufsässigkeit, Größenwahn, Hochmut, Ungeduld, Streitsucht, Intoleranz, Stolz

Die Drachen Frau:
Allgemeines Charakterbild der Drache-Frau

Die Drache-Frau hat viele positive, aber auch negative Charakterzüge. Sie ist geistvoll, sehr begabt und großzügig. In demselben Maße aber auch egoistisch, extravagant, kompromisslos und unvernünftig. Sie ist sehr stolz und impulsiv und gehört zu den extrovertiertesten Charakteren. Infolgedessen denkt und handelt sie in großzügigen Maßstäben!
Sie ist eine kluge, selbstsichere und unabhängige Frau. Es gibt nichts, was sie nicht erreichen könnte. Ihre Devise heißt: Was die Männer können, kann ich noch besser! Sie ist keine von den schrillen Emanzen, sondern eine zielstrebige Autorität - die geborene Karrierefrau!

Die Drache-Frau eignet sich vorzüglich als Führungspersönlichkeit und ist in der Lage, ein großes Unternehmen erfolgreich zu leiten. Sie ist ein wahrheitsliebender Mensch und sehr auf Anerkennung bedacht. Selbst bei eventuellen Misserfolgen ist sie stets bereit, sich freimütig mit anderen darüber auseinander zusetzen. Ihre positive Lebenseinstellung sorgt dafür, dass sie sich so schnell nicht geschlagen gibt. Sie wird immer versuchen, einen Weg aus einer katastrophalen Lage zu finden.

Trotz des hitzigen Temperaments und des rechthaberischen Wesens ist die Drache-Frau eine liebenswerte Zeitgenossin. Süßholzraspeln ist unter ihrer Würde. Wenn sie provoziert wird, kann sie hart und erbarmungslos reagieren. Trotz ihrer Emotionen, ist sie weder sentimental, sensibel noch romantisch. Ist sie verärgert, reagiert sie entweder dickköpfig, unlogisch oder auch arrogant.

Es ist vollkommen gleichgültig, wie groß die Auseinandersetzung mit ihrer Familie auch sein mag, wenn sie gerufen wird, wird sie kommen und helfen, so gut sie kann. Sobald aber die Krise behoben ist, erfolgt eine strenge Maßregelung. Anschließend ist sie sofort bereit zu verzeihen. Eine Drache-Frau ist nicht nachtragend!

Die Drache-Frau würde nie ihr Schicksal tatenlos hinnehmen, sondern stolz für ihre Rechte kämpfen, auch wenn hierbei für sie die Gefahr bestehen würde, alles zu verlieren. Um ihre großen Ziele erreichen zu können, benötigt sie den Respekt und das Vertrauen ihrer Mitmenschen.

Die Drache-Frau und die Liebe

Die Drache-Frau ist von den Männern heiß begehrt, denn sie umgibt das Flair süßer Geheimnisse. Enttäuschungen oder sogar Liebeskummer kennt sie kaum. Vergangenes wird als eine Affäre abgetan. Sie ist halt um eine Erfahrung reicher geworden.
Drache-Geborene sind keine oberflächlichen Menschen - ihr Hauptziel ist in erster Linie Karriere und Beruf. Erst wenn sie das erreicht haben, sind sie bereit, eine Familie zu gründen.

Der Drachen Mann:
Allgemeines Charakterbild des Drache-Mannes

Der Drache-Mann hat viele positive, aber auch negative Charakterzüge. Er ist geistvoll, hochbegabt und großzügig. In demselben Maße aber auch egoistisch, extravagant, kompromisslos und entsetzlich unvernünftig. Er ist sehr stolz, impulsiv und sprüht vor Kraft und Vitalität. Der Drache-Mann gehört zu den extrovertiertesten Charakteren. Infolgedessen denkt und handelt er nur in großzügigen Maßstäben!
Zusätzlich sorgt er immer für Aktivitäten. Energiegeladen und zielbewusst versucht er, Ideen in die Praxis umzusetzen. Er besitzt eine außergewöhnliche Phantasie und die Gabe, andere von seinen Plänen so zu überzeugen, dass diese begeistert mitmachen. Arbeiten macht ihm Spaß. Sie gehört zu seinem Leben wie die Luft zum Atmen. In seinem Übermut kann er manchmal über das angestrebte Ziel hinausschießen.

Drache-Geborene nehmen es mit jedem Gegner auf und scheuen kein Hindernis. Überall und jederzeit sind sie einsetzbar, um jedes Projekt in Angriff zu nehmen. Ihre Devise heißt Handeln! Sie stehen zurecht im Ruf, auch dann die Führung zu übernehmen, wenn es besonders unangenehm ist. Bei soviel persönlichem Einsatz bleibt der Erfolg selten aus!

Drache-Geborene lassen sich nicht unterordnen oder in ein Schema pressen. Ihre Unabhängigkeit geht ihnen über alles. Nur wenn sie sich frei fühlen, können sie ihren ganzen Ideenreichtum voll zum Einsatz zu bringen. Zielbewusst erreichen sie fast alles, was sie wollen. Notfalls improvisiert der Drache-Mann, denn für alle Fälle hat meist noch ein zweites Konzept im Ärmel.

Trotz des hitzigen Temperaments und des rechthaberischen Wesens ist der Drache-Mann ein liebenswerter Zeitgenosse. Süßholzraspeln ist unter seiner Würde. Deshalb ist er grundsätzlich direkt. Wenn er provoziert wird, kann er hart und erbarmungslos reagieren. Trotz seiner Emotionen ist er weder sentimental, sensibel noch romantisch. Ist er verärgert, ist er entweder dickköpfig, unlogisch oder arrogant. Sobald der Zorn vorüber ist, wird er sofort wieder verzeihen. Drache-Geborene sind nicht nachtragend!

Ein Drache hat viele Bewunderer, aber noch mehr Neider. Geist, Energie und ein eiserner Wille sind sein Statussymbol. Gerissenheit und Tücke sind ihm fremd. Hinterlistige Intrigen und Ränkespiele liegen nicht auf seiner Wellenlänge. So kann die Enttäuschung groß sein, wenn er den wahren Charakter einiger so netter Mitmenschen erkennt. Allerdings haben Drache-Geborene ein diebisches Vergnügen daran, wenn sie mit ihren bizarren Reden und Ideen bei ihrer unmittelbaren Umgebung eine Art Schockwirkung herbeiführen können.

Mit Geld geht der Drache-Mann stets großzügig um, obwohl er kein Verschwender ist. Außerdem ist er durch seine positive Lebenseinstellung nicht so leicht unterzukriegen. Wenn der Drache-Mann sich im Recht glaubt, kann er aufgeblasen und selbstzerrstörerisch sein. Unbeirrt verfolgt er dann seine Pläne ohne Rücksicht auf mögliche Konsequenzen.

Der Drache-Mann und die Liebe:

In der Liebe gehört der Drache-Mann zu den Siegernaturen. Er hat das gewisse "Etwas", was ihn beim weiblichen Geschlecht so unwiderstehlich macht. Er selbst fühlt sich auf Dauer nur zu einer starken Partnerin hingezogen. Geistige Partnerschaft bedeutet ihm viel, und er liebt geschliffenen Witz in Gesprächen. Leider ist der Drache-Mann nicht allzu treu. Mal liebt er diese, mal jene Schönheit. Deshalb bleibt er am liebsten Junggeselle. Im Zweifelsfalle würde er sich stets für seine Karriere entscheiden.

Fünf Elemente:
Die fünf Elemente, Holz, Feuer, Metall, Wasser und Erde werden als Kraft im Sinn einer Entwicklung verstanden, die in fünf Phasen verläuft. Sie finden ihre Entsprechung in den verschiedenen Zuständen des Wandels von Himmel, Erde und Mensch. Es bedeuten:

1.Holz: gestalten, etwa den Tagesablauf, mit Würde, Beständigkeit, Frieden

2.Feuer: entzünden, etwa ein Vorhaben anpacken, verwirklichen, mit Schwung, Energie, Dynamik, kampf- und streitbereit

3.Erde: festigen, etwa Stabilität und Gleichgewicht herstellen, mit Sorgfalt, Genauigkeit, Beharrlichkeit, Beständigkeit

4.Metall: gestalten, etwa begrenzt risikobereit, aufrichtig, gerecht, sachlich, abendliche Energie, Rückschau, Ernte

5.Wasser: auflösen, etwa das Ende eines Zyklus und die Aussicht auf Neues, Vorsicht, Fruchtbarkeit, mit Bedacht arbeiten, Hang zum Träumen
Take part in this group and log in into the network.

You haven't yet a user account at Nerofix? Create your non-binding profile here!
You must be logged in to join this group to be able to take part in forum discussions, upload photos, contact group members etc...