Nerofix Community - Umstellung auf mehr Daten-Sicherheit
Posted: 17.06.2014 - Views: 5886 - Comments: 53
Netblog #25
Hallo zusammen,

ab heute führen wir testweise eine Zwangsumstellung auf eine verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem PC und Nerofix durch, was bedeutet, sobald Sie Daten an Nerofix übertragen, so werden diese bereits vor dem Absenden verschlüsselt, und erst wieder, sobald diese Daten auch über die Internetleitung bei Nerofix angekommen sind, wieder entschlüsselt.

Ob die verschlüsselte Verbindung bei Ihnen funktioniert, erkennen Sie in den meisten Browsern oben in der Adresszeile an einem https am Anfang der Domain nerofix.com, sowie auch bei vielen Browsern an einem Schloss-Symbol:



Solch eine verschlüsselte Verbindung bot Nerofix seinen Mitgliedern zwar schon immer an, jedoch war diese freiwillig. Wer wusste, wie man die verschlüsselte Verbindung verwendet, der benutzte sie auch bereits.

Problem bei dieser verschlüsselten Verbindung: Ältere Browser oder Browser von alternativen Herstellern geben fälschlicherweise eine Sicherheitswarnung aus, wenn ein Benutzer Nerofix.com besucht, weil viele ältere Browser diese moderne Verschlüsselungsmethode nicht kennen. Es kommt ein Warnhinweis, der in etwa lautet: "Dieser Verbindung wird nicht vertraut."

Wegen dieser falschen Meldung einiger Browser, hatten wir nun sehr lange darauf verzichtet, diese Sicherheitsmöglichkeit als Standard auf Nerofix einzusetzen, denn wir wollten niemanden der z.B. zum ersten Mal Nerofix besucht, mit dieser Falschmeldung der alten Browser verunsichern. Jedoch hoffen wir nun einfach, dass viele der Besucher auf Nerofix mittlerweile ihren Browser auf aktuellstem Stand haben (in der neuesten Version).

Die falsche Warnmeldung wird wohl größtenteils auch auf älteren Mobiltelefonen erscheinen, denn viele aktualisieren zwar ihren Browser auf dem PC, allerdings nicht den auf dem Mobiltelefon, weil es dort eventuell ein wenig komplizierter ist, eine neuere Version des Browsers zu installieren.

Die beste Lösung, falls jemand nun solch eine falsche Warnmeldung beim Besuch von nerofix.com bekommt, wäre seinen Internet-Browser auf den neuesten Stand zu bringen!
Alternative Lösung wäre, zumindest bieten dies die meisten Browser ebenfalls in dieser Sicherheitswarnung an, eine Ausnahmeregel für die Webseite zu erstellen. Tut man dies, verschwindet die falsche Warnmeldung ebenfalls.

Beim großen Teil der Mitglieder auf Nerofix wird keine Meldung erscheinen durch die Umstellung, man muss nur seine Zugangsdaten neu eingeben und sich einloggen, dann hat man automatisch eine verschlüsselte Verbindung und die Daten die man hier hinterlässt, sind bereits während der Übertragung schon sicher.
Wenn Sie nun einen Freund oder Bekannten haben, der Ihnen erzählt sein Browser hätte ihn vor Nerofix gewarnt, dann geben Sie diesem Freund bitte den Link zu diesem Blogeintrag, oder empfehlen ihm seinen Browser zu aktualisieren, notfalls die Ausnahmeregel hinzuzufügen.

Nochmals: Wer einen solchen Warnhinweis ab heute beim Besuch von nerofix.com bekommt, dessen Browser kennt dieses moderne Sicherheitszertifkat und Verschlüsselungstechnologie noch nicht, und wenn ein Browser so etwas noch nicht kennt, dann gibt dieser eine Warnmeldung aus. Es handelt sich dann im Fall von nerofix.com aber um einen falschen Warnhinweis, denn die heute vorgenomme Zwangsumstellung auf eine verschlüsselte Verbindung erhöht die Sicherheit Ihrer Daten und des gesamten Netzwerkes, ist also etwas Gutes vor dem eigentlich kein Browser warnen sollte, aber die alten Browser tun dies leider. Daher, wer diese Meldung bekommt, bitte nicht erschrecken oder unsicher werden, sondern den Browser aktualisieren!

Weiterführende Informationen über die Verschlüsselungstechnologie (https) die Nerofix nun als Standard verwendet, finden Sie z.B. auf Wikipedia oder an vielen anderen Stellen im Netz.

Beste Grüße
Carlos

Netblog Wall
Entries: 53
To leave a comment to this netblog, please login to your Nerofix user account first.Account Login