Nerofix Community - Öffentlich-rechtlicher Rundfunk entscheidet sich für Nerofix
Posted: 01.04.2015 - Views: 4189 - Comments: 92
Netblog #49
Hallo zusammen,

gestern abend erhielt Nerofix eine Mitteilung vom Webmaster-Team der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten von ARD, ZDF und Deutschlandradio, dem Beitragsservice (früher genannt GEZ).

In dem Schreiben heißt es, Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrter Herr Mrosek, liebes Team Nerofix,

wir möchten Ihnen hiermit mitteilen, dass der Rundfunkbeirat zusammen mit den zuständigen Webmaster-Teams sich darauf geeinigt hatte, unsere Präsenz auf Ihr Netzwerk "Nerofix.com" auszuweiten, sowie in ferner Zukunft unsere Aktivitäten im Netzwerk "Facebook" schrittweise einzustellen.

Weiter heißt es:
Wir, der Beitragsservice, möchten das Geld unserer Beitragszahler nicht mehr dazu verwenden, um damit auf all unseren offiziellen Internetseiten Werbe-Links zu amerikanischen Unternehmen wie Facebook, Google und Twitter anzubieten, welche sich nicht an die deutsche Gesetzgebung halten und auf unlautere Geschäftsmethoden zurückgreifen. Dies sind wir unseren Beitragszahlern schuldig und dazu fühlen wir uns auf Grund unseren hohen Seriösitäts- und Qualitätsansprüchen verpflichtet. Wir bitten Sie daher - sofern uns eine positive Rückmeldung Ihrerseits vorliegt - die Verlinkungen zu Facebook mit Links zu Nerofix ersetzen zu dürfen und unsere Präsenz und unser Online-Service in Ihrem Netzwerk weiter ausbauen zu dürfen. Die Umstellung würde dann zeitnah erfolgen.
Soweit das Interessanteste aus diesem Schreiben, das "rechtliche Bla bla" in dieser Mitteilung erspare ich euch.

Persönlich freut es mich natürlich, dass Sie nun auch unser schönes Netzwerk Nerofix.com verlinken möchten, und ich wollte nicht nicht so frech sein und einfach denen kurzfristig und plump antworten "Na gut, wenn ihr dann noch die ganzen Lügen-Propaganda über Russland und den Ukraine-Konflikt unterlässt und endlich wieder seriös und objektiv berichtet, dann dürft ihr uns verlinken"...

Prinzipiell heiße ich es ja gut, wenn nicht monatlich geschätze 100.000€ unserer (Zwangs)-Gebühren dazu verwendet werden, Facebook und Co. mit Inhalten zu füllen, und die Beitragszahler nicht durch die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten noch dazu aufgerufen werden, sich und ihre Familien in prikäre NSA und Datenschutz-Verhältnisse zu begeben, im dem sie sich auf Facebook registrieren sollen, um über aktuelle Nachrichten oder Sendungen mitdiskuttieren zu können.

Daher frage ich lieber euch, die Mitglieder: Sollen wir der ARD, ZDF, Norddeutscher Rundfunk und wie sie alle heißen gestatten, unser Netzwerk zu verlinken?

Ich frage deshalb, weil es uns auch vor eine technische Herausforderung stellen wird, wenn nun die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ihre Leser und Beitragszahler statt auf Facebook, zukünftig zu Nerofix schicken würden.

Ihr entscheidet...!

Beste Grüße
Carlos Mrosek



UPDATE (02.04.2015):
Wie viele doch recht schnell durchschaut hatten, bei obiger Meldung handelte es sich um einen mehr oder weniger guten April-Scherz
Wobei, so ganz an den Haaren herbei gezogen war es dann doch nicht, nur lautete die Mitteilung vom Tagesschau-Webmaster Team wie folgt:
Der Bereich "Tagesschau.de als..." verlinkt ausschließlich weitere Möglichkeiten, unser Angebot wahrzunehmen. Die dort verlinkten Firmenwebseiten sind daher auch nur Plattformen, auf denen wir selbst auch vertreten sind. Hier beschränken wir unsere Präsenz auf die Plattformen mit der größten Reichweite. Deshalb können wir die Seite Nerofix.com leider nicht in diesen Bereich aufnehmen.
So wie es aussieht, zählt nur die Masse statt Qualität und es findet weiterhin eine Subventionierung amerikanischer Unternehmen wie Facebook und Google durch den öffentlich-rechtlichen Beitragszahler statt, sehr zum Nachteil von Mitbewerbern und dem Datenschutz. Ob dies wirklich zu deren Aufgaben gehört, welche im Rundfunkbeitragsstaatsvertrag so vorgesehen sind...? Vielleicht mal zum Nachdenken für die Zukunft...

Beste Grüße und nochmals vielen Dank an alle, die unserer Neuigkeit zum 01. April geglaubt hatten!

Netblog Wall
Entries: 92
To leave a comment to this netblog, please login to your Nerofix user account first.Account Login