Nerofix Community - Neue Privatsphäre-Option und Menüeinstellungen
Posted: 26.05.2015 - Views: 5107 - Comments: 48
Netblog #53
Hallo zusammen,

es gibt eine neue Privatsphäre-Option auf die wir hinweisen möchten:

Unter "Einstellungen" - "Privatsphäre" (https://nerofix.com/user_account_privacy) scrollt man nach unten und findet eine Option, um den Link zum eigenen Profil auch in Suchmaschinen auffindbar zu machen.

In den Anfängen von Nerofix war es so, dass Suchmaschinen gewisse Profilinformationen (Name, Profilfoto und Stadt) auflisten durften. Dies war so von den Mitgliedern gewünscht, denn man wollte auch von Leuten gefunden werden, die noch nicht Mitglied auf Nerofix sind.
Dann gab es von einigen Mitgliedern Bedenken bezüglich der Privatsphäre und es wurde generell seitens Nerofix den Suchmaschinen generell untersagt, diese Profilinformationen zu indizieren.
Das widerum fanden dann diejenigen Mitglieder schade, die gerne im Netz gefunden werden wollten, z.B. wenn ein alter Schulkamerad oder Freund im Internet auf die Suche ging.

Daher haben wir nun eine Lösung bereitgestellt, in der das Mitglied sich selbst entscheiden kann, ob der Link zu seinem Profil in Suchmaschinen gelistet werden sollte oder nicht.
Als Standard ist diese Option aktiviert, da der Großteil der Mitglieder möchte, von seinen Freunden besser gefunden zu werden. Wer dies nicht möchte, der wählt bitte "Nein, nicht auflisten".

Ebenfalls haben wir unter "Einstellungen" (https://nerofix.com/user_account) eine neue Option eingeführt, in dem sich die zusätzlichen Dienste wie "Meine Videodateien", "Meine Audiodateien", "Meine Umfragen" und "Meine Blogeinträge" einzeln deaktivieren lassen, falls man diese nicht verwenden möchte. Die deselektierten Menüpunkte werden dann ausgeblendet und man erhält somit eine bessere Übersicht im linken Benutzermenu.

Beste Grüße

Netblog Wall
Entries: 48
To leave a comment to this netblog, please login to your Nerofix user account first.Account Login